Magazin

Möbel für Whiskyfans - Kreative Ideen aus Whiskyfässern...

Mo 27 Feb 2017

Whisky hat Stil, ist eigensinnig, rau, ungestüm, individuell und voller Charakter

 

... mal leidenschaftlich verführend, mal sinnlich berührend ...

 

 Eine Gitarre, ein Ring, ein Hundebett, eine Kerze..

 

                                                                                                           ..und nun..?

 

Jetzt fragst du dich garantiert: Was soll mir das sagen?

Und wir fragen dich: was haben all diese Dinge gemeinsam? Sind es die Emotionen, die sie in dir auslösen?

Die Gitarre, wenn ihre verzaubernden Klänge deine Ohren berühren? Der Ring, wenn er dir vielleicht zur Verlobung überreicht wird? Dein treuer Freund der Hund, der sich in sein Bettchen kuschelt du dich zufrieden anhimmelt, oder ein erstes romantisches Dinner bei Kerzenschein?

Stimmt, dass mit den Emotionen ist eine gute Idee. Aber was noch? GENAU!

Möbel für Whiskyfans - Kreative Ideen aus Whiskyfässern...

Mo 27 Feb 2017

Whisky hat Stil, ist eigensinnig, rau, ungestüm, individuell und voller Charakter

 

... mal leidenschaftlich verführend, mal sinnlich berührend ...

 

 Eine Gitarre, ein Ring, ein Hundebett, eine Kerze..

 

                                                                                                           ..und nun..?

 

Jetzt fragst du dich garantiert: Was soll mir das sagen?

Und wir fragen dich: was haben all diese Dinge gemeinsam? Sind es die Emotionen, die sie in dir auslösen?

Die Gitarre, wenn ihre verzaubernden Klänge deine Ohren berühren? Der Ring, wenn er dir vielleicht zur Verlobung überreicht wird? Dein treuer Freund der Hund, der sich in sein Bettchen kuschelt du dich zufrieden anhimmelt, oder ein erstes romantisches Dinner bei Kerzenschein?

Stimmt, dass mit den Emotionen ist eine gute Idee. Aber was noch? GENAU!

Winterzeit – Weihnachtszeit - Whiskyzeit – lecker schlemmen mit Whiskyrezepten

Do 01 Dez 2016

Winterzeit – Weihnachtszeit - Whiskyzeit – lecker schlemmen mit Whiskyrezepten

 

Allem kann ich widerstehen – nur der Versuchung nicht (Oscar Wilde)

 

 

Liebe Whiskyfreunde,

 

wir geben Oscar Wilde mindestens in zwei Punkten Recht. Es ist schwer einem guten Whisky und einem guten Essen zu widerstehen.

Natürlich muss es nicht erst Winter werden, damit man sich genussvoll mit seinem Glas Whisky eine entspannte Auszeit nehmen kann. Aber geben wir zu, in der gemütlichen Jahreszeit schmeckt ein Glas Whisky einfach noch besser.

 

Doch nicht nur im Glas getrunken ist er ein Genuss. Gerade passend zur Weihnachtszeit gibt es viele tolle Rezepte, welche mit einem Schuss Whisky erst ihren perfekt abgerundeten Geschmack finden. Wir haben uns auf die Suche nach ausgefallenen oder besonders leckeren Rezepten gemacht und diese persönlich getestet. Das Resultat möchten wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten.

Mackmyra Masterclass mit Angela Forsberg D´Orazio

Sa 19 Nov 2016

Mackmyra Masterclass
am 18.11.2016 mit Angela Forsberg-D´Orazio und Angela Pulejo

Im Rahmen des Bottle Market 2016, der Bremer Messe rund um Whisky, welche in diesem Jahr zum dritten Mal stattgefunden hat, hat Mackmyra neben seinem aufwendig dekorierten Stand noch ein Masterclass Tasting angeboten. Als Masterclass bezeichnet man Tastings, die von den Master Blendern der jeweiligen Destillerien geleitet werden, also den verantwortlichen Köpfen und vor allem Nasen für die Zusammensetzung der Whiskykreationen und somit für den Geschmack.

Im Falle von Mackmyra handelt es sich um Angela Forsberg D´Orazio, die mit viel Witz und Charme und vor allem mit einem unglaublichen Fachwissen durch das Programm geführt hat. Um die Gäste, die dem englischen Vortrag von Angela nicht so gut folgen konnten, gab es von einer weiteren Angela, nämlich Angela Pulejo, dem Managing Director von Mackmyra zwischendurch immer wieder mal eine kurze Übersetzung, damit jeder versteht, was genau gemeint ist.

 

Die besten Whiskybars Deutschlands

Mo 12 Sep 2016

Wo sind sie eigentlich- die besten Whiskybars in Deutschland?

 

Wir haben uns für euch auf die Suche gemacht. Doch bevor wir euch unser Ergebnis vorstellen, klären wir doch erst einmal folgende Frage:

 

Was macht eine gute Whiskybar überhaupt aus?

 

Ist es die Lage? Eine große Auswahl? Ein besonderes Ambiente? Die Freundlichkeit der Bedienung?

Unser Fazit:

Es muss nicht immer eine große Auswahl vorhanden sein. Vielmehr möchten wir Whiskyfreunde uns doch in einer besonderen Atmosphäre wiederfinden. Einer Atmosphäre die so einladend ist, dass wir dort den vollen Genuss unseres Whiskys entfalten können. Sei es ein charmanter und authentischer Barkeeper der uns mit seinen Geschichten fesselt, ein gemütliches Ambiente das zum Verweilen einlädt oder auch gerne einmal eine gewisse Extravaganz die sonst eher untypisch für Whiskybars ist.

Wir Whiskytrinker sind Genussmenschen. Wir genießen, was das Besondere ausmacht.

Die Definition von „Besonders“ ist hier weitläufig zu betrachten. Sie reicht von allem eben erwähnten bis hin zu kleinen „gewissen Extras“, die uns ein „rund um gelungenes Whiskyerlebnis“ bescheren.

Wir haben für euch eine Auswahl an Bars getroffen, die sich unserer Meinung nach allesamt durch eben solche kleinen Besonderheiten auszeichnen.

Nun startet unsere kleine Reise durch die Whiskybars in Deutschland und der Welt, und wir beginnen im Norden Deutschlands. Unserem Heimatort Bremen...

Mit dem Traditionssegler immer dem Whisky nach

Di 24 Nov 2015

Man sagt, dass Seeleute und schottische Destiller – außer dem Verlangen nach der Freiheit – eine gemeinsame Furcht eint: Die Angst vor dem Feuer. Während an Bord eines Schiffes jedoch schon eine Rettungsweste Sinn macht, hilft an Land  beim Brand einer Destillerie nur noch eines: Die Beine in die Hand nehmen und so schnell laufen, wie man kann. Vorsorglicher Weise liegen die meisten Destillerien unmittelbar am Hafen. Wie praktisch aus Sicht moderner Abenteurer. So kann man einen stürmischen Segeltörn in den inneren Hebriden großartig mit einer Sightseeing-Tour durch die schottischen Whisky-Heiligtümer verbinden.

Das Original - Whisky Sour

Mo 19 Okt 2015

Ein "Sour" ist immer ein saurer Cocktail, bestehend aus einer Spirituose, Zitronensaft und Zucker. Der Whisky Sour ist eine der bekanntesten Varianten dieses Cocktail-Klassikers. Wir haben hier das Originalrezept zum Ausprobieren und Variieren. Lasst es Euch schmecken.

Wertanlage Whisky

Mo 19 Okt 2015

Oft werden wir gefragt, wie sich der Wert eines alten Whiskys erklärt. Da gibt es leider keine Faustregel. Lösen Sie sich bei der Bewertung eines Whiskys vom Alter als alleinige Größe. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle: Abfüllungsdatum, Lagerung, Seltenheitswert, Fassmaterial, Verdunstungsverlust, Serienvollständigkeit, etc. Nur eines ist uneingeschränkt gewiss: Whisky als Wertanlage lohnt sich, denn eine rückläufige Wertentwicklung gibt es nicht.

Whisky lagern - aber richtig!

Mo 19 Okt 2015

Whisky lagern ist gar nicht so kompliziert, wie man es sich vorstellt. Man braucht keine besonderen Kenntnisse, wie es beispielsweise bei der Lagerung von Rotweinen notwendig ist. Jedoch sollte man ein paar kleine Tipps berücksichtigen, um Geschmack und Werterhalt zu gewährleisten. Generell sollte Whisky weder großer Hitze noch extremer Kälte ausgesetzt werden. Auch vor direktem Sonnenlicht sollte man die Whiskyflaschen schützen. Zudem wird Whisky immer stehend gelagert, da der Korken sonst lecken und der Whisky verdunsten kann.

Fasslagerung, Double-Maturing und Wood-Finishes

Mo 19 Okt 2015

Die Qualität und der individuelle Geschmack eines Whiskys hängt von sehr vielen Faktoren ab, die nur teilweise bewusst steuer- und kontrollierbar sind. Der gesamte Herstellungsprozess des Whiskys – vom Mälzen über das Darren und Maischen bis hin zum Brennprozess – bietet Raum für zahlreiche Veredelungsverfahren.

Süße Verführung für herbe Whisky-Liebhaber

Mo 19 Okt 2015

Schokolade macht glücklich. Aber „Wüppis“ Whisky-Schokoladen-Trüffel machen glücklicher. Definitiv. So sagen das zumindest Wüppis Fans. Und das sind mittlerweile schon eine ganze Menge. Thomas Wüppermann (Wüppi) ist Konditor und setzt mit seiner Geschäftsidee auf hochwertige Schokoladen und Aromen in Kombination mit den seltensten und teuersten Whiskys der Branche. Der erste Gedanke bei Whisky-Genießern ist: „Was für eine Verschwendung!“ Nach der ersten Kostprobe sieht das meistens ganz anders aus. 

Der Entstehungsprozess von Whisky

Mo 19 Okt 2015

Es ist ein langer Weg, den ein Whisky entlang des Entstehungsprozesses gehen muss, bis er in die Verkostung geht. Hier erklären wir Euch die einzelnen Arbeitsschritte der Whisky-Herstellung.

Whiskyfreunde engagieren sich für Kinder in Not

Mo 19 Okt 2015

Der auf Helgoland lebende Thomas Wüppermann und seine Whiskyfreunde haben jetzt eine Initiative ins Leben gerufen, mit der sie krebskranke Kinder und Ihre Familien unterstützen wollen. Durch Spenden, T-Shirt-Verkäufe und Versteigerungen attraktiver Whiskyflaschen und -Samples soll auf Helgoland ein Haus gekauft werden, das als Rückzugsort für betroffene Familien dienen soll. „Denn das Klima hier auf der Hochseeinsel ist gerade für die Genesung von Kindern mit Lungenkrebs optimal“, so der engagierte Konditor und Whiskykenner. „Und etwas Vergleichbares gibt es auf der Insel noch nicht.“

Sidebar Specials